Young Professionals Round Table zur nachhaltigen Beschaffung mit BME-Hauptgeschäftsführerin Dr. Helena Melnikov

Am 30. November wird es von 16:00-17:00 Uhr einen exklusiven digitalen Round Table für Young Professionals mit der neuen BME-Hauptgeschäftsführerin Dr. Helena Melnikov geben. Thema hierbei: Transformation zur nachhaltigen Beschaffung – Wie kann sie gelingen?
Veröffentlicht am 17.11.2021

banner

Foto: Maximilian Ishorst; Frank Rösch/BME

Nachhaltigkeit ist im Einkauf mittlerweile nicht mehr wegzudenken: Die gestiegene Sensibilität der Politik und der Öffentlichkeit sowie unternehmerische Interessenslagen und ein steigendes Verantwortungsbewusstsein der Einkäufer:innen haben zum Hinterfragen und Adaptieren bestehender Einkaufsstrategien und –prozesse geführt. Sowohl Kunden als auch andere Stakeholder fordern ein stärkeres Bekenntnis von Unternehmen zu nachhaltigem Wirtschaften.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME e.V.) am 30. November von 16:00-17:00 Uhr einen exklusiven digitalen Round Table für Young Professionals zum Thema Transformation zur nachhaltigen Beschaffung. Bei lockerer Atmosphäre am Nachmittag lädt der Verband zum Austausch und Dialog. Zielgruppe sind Nachwuchskräfte aus Einkauf, Supply Chain Management und Logistik bis einschließlich 30 Jahren. Die Moderation übernimmt die neue BME-Hauptgeschäftsführerin Dr. Helena Melnikov.

Folgende Kernfragen werden gemeinsam diskutiert:

• Was kann der Einkauf tun, um umweltgerecht und rechtssicher zu handeln, gleichzeitig aber auch Kosten zu sparen?
• Wie kann ein nachhaltiger Einkauf das Unternehmen stärken?
• Was bedeutet gelebte Nachhaltigkeit für die Anforderungen an Zulieferer?

Aktuelle Stellenanzeigen im Einkauf, SCM & Logistik

Vita Dr. Helena Melnikov

Dr. Helena Melnikov (40) trat am 6. September 2021 ihr Amt als neue Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) in Eschborn an.

Seit 2014 war die Managerin Hauptgeschäftsführerin des Waren-Vereins der Hamburger Börse e.V. und Geschäftsführerin der dort angeschlossenen Fachverbände. Zuvor war die im Wirtschaftsstrafrecht promovierte Rechtsanwältin, die ihre juristische Ausbildung zum Teil in Moskau absolvierte, beim Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA) in Berlin als Leiterin der Abteilung Recht und Wettbewerb sowie als Leiterin der Agrarpolitik tätig.

Frau Dr. Melnikov spricht Deutsch, Englisch und Russisch.

Anmeldungen sind bei alina.tillmann@bme.de bis zum 28. November möglich. Die Zugangsdaten sowie weitere Informationen werden per Email an alle Teilnehmenden versendet.


Das könnte Dich auch noch interessieren:

Melde Dich für den Newsletter an