Zum Hauptinhalt springen

Expertin/Experte für Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Aktuellste Jobs

Expertin/Experte für Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Expertin / Experte für Nachhaltigkeit in der Lieferkette (w/m/d)

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 715,0 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.800 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für das Team Nachhaltigkeit und Vergabegrundsatz im Einkauf eine*n Mitarbeiter*in.

Mit einem Beschaffungsvolumen von rund 1 Mrd. € stellt der Einkauf einen der wesentlichen Hebel für eine nachhaltige Entwicklung der BVG dar. Hierbei verantworten wir im Team Nachhaltigkeit und Vergabegrundsatz die Entwicklung, Definition und Fortschreibung von Strategien, Grundsätzen und
Unternehmensleitlinien nachhaltiger Beschaffung und tragen aktiv zu einer fairen Lieferkette bei.

Deine Aufgaben

In dieser Position bist du verantwortlich für die unternehmensweite Wahrnehmung und Umsetzung zum Thema Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz hinsichtlich der identifizierten Risiken entlang der Lieferkette und trägst für diesen Bereich die Fachverantwortung. Deine Rolle beinhaltet folgende Tätigkeitsfelder:

  • Du entwickelst Strategien und Maßnahmen zum Schutz der Menschenrechte entlang der Lieferkette.
  • Du gestaltest präventive und korrektive Maßnahmen, kontrollierst die Wirksamkeit und stellst deren Weiterentwicklung sicher.
  • Du konzipierst und implementierst notwendige Prozesse zur Überwachung der Einhaltung von menschenrechts- oder umweltbezogenen Anforderungen bei Lieferanten und sorgst für deren Einhaltung.
  • Du verantwortest die effektive Nachverfolgung von gemeldeten Beschwerden bezogen auf unsere Lieferketten und den Aufbau bzw. die Überwachung eines gesetzeskonformen Berichtswesens.
  • Du bist die Schnittstelle zu internen Stakeholdern (wie z. B. menschenrechtsbeauftragte Person) sowie Nahverkehrsinitiativen im Hinblick auf Nachhaltigkeit in der Lieferkette.
  • Darüber hinaus entwickelst du den Supplier Code of Conduct stetig weiter und wirkst an dessen Einführung und vertragliche Umsetzung mit.
  • Du unterstützt und vertrittst das Team als Botschafter*in für nachhaltige Beschaffung innerhalb von Fachgremien und gegenüber den Fachbereichen.

Deine Qualifikation

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Master oder Diplom Universität) der Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Nachhaltigkeit. Solltest du nicht den geforderten Abschluss haben, besitzt du gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse basierend auf deiner mehrjährigen Berufserfahrung.
  • Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliches Studium nicht vorweisen können, wirst du zunächst in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe – ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle – eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit deiner Fähigkeiten und Kenntnisse wirst du dann entsprechend dieser Stelle eingruppiert.

  • Du hast Vorkenntnisse in mehreren der folgenden Bereiche: Lieferkettenmanagement, Gestaltung von Beschaffungsprozessen, Umweltnormen, Nachhaltigkeit und deren Trends sowie Vergaberecht.
  • Du kannst sicher mit gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien umgehen und hast Spaß an der Umsetzung dieser in die Arbeitspraxis.
  • Du überzeugst durch ein ausgeprägtes Urteilsvermögen und verfügst darüber hinaus über ein prozess- und zielorientiertes Denken, eigenständiges Handeln sowie einen strukturierten und qualitätsorientierten Arbeitsstil. Ein hohes Maß an Überzeugungskraft und Teamfähigkeit sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten runden dein Profil ab.
  • Gute Anwenderkenntnisse in einschlägigen EDV-Programmen, wie Microsoft-Office-Anwendungen, SAPMM und MindManager sind für dich selbstverständlich.
  • Darüber hinaus verfügst du über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Sprachniveau C1) sowie gute Englischkenntnisse (Sprachniveau B2).

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen
von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung über unser bis zum 08.01.2023 unter der Ausschreibungsnummer 6533-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.

Kontakt zum Bewerben

Recruiting
Lara Görner
030 256-28358
Recruiting@bvg.de

 

Expertin/Experte für Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) - AöR -
Berlin
Vollzeit, Teilzeit
Ausbildung/ Lehre
Bachelor (Uni/FH)
Diplom (Uni/FH)
Weiterbildung

Veröffentlicht am 01.02.2023

Jetzt Job teilen